Ghee - ayurvedisches Gold


Ghee ist das ayurvedische Gold. Das Ghee hat aus ayurvedischer Sicht eine entgiftende, entsäuernde, entzündungshemmende und wärmende Wirkung. Es stärkt dein agni (Verdauungsfeuer) und gehört deshalb täglich in den Speiseplan.

Ghee zählt außerdem zu den Rasayana Lebensmitteln. Rasayana ist nach den alten Schriften ein Heilmittel welches den Körper stärkt, verjüngt und den zellaufbauend wirkt.

Als reines Butterfett hat es einen geringen Wassergehalt, ist wesentlich länger haltbar als Butter und zudem reich an Vitaminen und Antioxidantien.

Zubereitung:

  • 500 g Süßrahmbutter

Die Butter in offenem Topf circa 1 Stunde köcheln lassen.

Das goldgelbe Ghee durch ein Sieb (mit Küchenpapier ausgelegt) in ein verschließbares Glas geben. (Fassungsvermögen 500 ml)

Es gibt natürlich auch die Möglichkeit in jedem Biomarkt das Ghee bereits fertig zu kaufen.

Bild: https://www.culinarynutrition.com/how-to-make-ghee-at-home/


1 Ansicht

Folgen Sie uns auf sozialen Netzwerken!

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle
  • Blogger - White Circle

​© 2016-2020 by Citta Yoga